Wer ist online

Aktuell sind 464 Gäste und keine Mitglieder online

Pokalaus der SVF 2 Volleyballerinnen 

Autorin : Sabine Leipold

Am vergangenen Montag starteten die Volleyballerinnen des SVF 2 in die Pokalrunde. Gegner war die SG MADS Ostalb II. Die letztjährigen Absteiger aus der Bezirksliga spielen dieses Jahr eine Klasse höher als der SVF 2 und von daher war allen klar, dass dieses Spiel viele Chancen bot um sich als Mannschaft zusammen zu finden und verschiedene Spielzüge ausprobieren zu können.

Hochmotivert starteten die SVF- Volleyballerinnen in den ersten Satz. Die Stimmung war super und viele Bälle wurden hart umkämpft. Leider hatte am Ende der Ballwechsel immer die SG MADS Ostalb die Nase vorne, sodass dieser Satz nach 20 min mit 16:25 an die Gegner ging. Im zweiten Satz fand man dann jedoch überraschenderweise so gar nicht mehr ins Spiel. Kaum eine Annahme gelang und kamen die Bälle dann doch einmal nach vorne, so wurden sie im Angriff nicht effektiv verwertet. Dementsprechend deutlich wurde dieser Satz dann auch mit 5:25 verloren. Im dritten Satz wollte man es dann besser machen. Die Stimmung wurde wieder besser und die Bälle mehr umkämpft, allerdings schlichen sich nun viele Aufschlagfehler ein. Auch wenn der Satz auf dem Papier wiederum mit 11:25 deutlich an die Gegner ging, konnte man doch viel ausprobieren. Trainerin Heidi Rosner konnte auch unerfahrene Spieler einsetzen und es wurde deutlich, dass in der Mannschaft noch viel Potential schlummert. Da sie sich zu dieser Saison erst neu zusammengesetzt hat, benötigt es einfach noch etwas Zeit bis Aufstellungen und Wechsel sitzen und jeder weiß, wie sein Mitspieler reagiert.

Für den SVF 2 spielten: Larissa Abele, Leonie Bohn, Stefanie Hägele, Sara Hieber, Sabine Leipold, Carolin Kuck, Jacqueline Marks, Nadine Mietsch, Lena Rieger, Fiona Schmid, Sarah Wild

Trainerin: Heidi Rosner