Wer ist online

Aktuell sind 351 Gäste und keine Mitglieder online

Frickenhofen kehrt auf die Siegerstraße zurück

Autor: Thomas Nast

Quelle: SWP Rundschau Gaildorf

Schon zu Beginn kamen beide Teams zu einer Chance. In der fünften Minute ließ Frey für den SV Frickenhofen mit einem Distanzschuss in Richtung Dreieck aufhorchen. Doch Schechingens Torwart klärte mit einer Parade. In der 13. Minute die nächste Chance für Frickenhofen: Nach einem Eckball verköpfte B. Grau nur knapp. Die Schwarz-Gelben aus dem Waldstadion  ließen wieder zu viele Chancen liegen. In der 37. Minute bekam Schechingens Uber einen Zuckerpass zugespielt und versuchte sein Glück. Doch Hirth reagierte blitzschnell. Mit dem Halbzeitpfiff machte Frickenhofen das lang ersehnte 1:0. Müller schlug einen weiten Freistoß auf den Elfmeterpunkt und B. Grau schoss das Leder unter den Torwart.

Nach dem Wiederanpfiff dauerte es nur vier Minuten, bis Frickenhofen die Führung ausbaute. Nach einem Fehlpass von Schechingen fing D‘Alessandro den Ball am Mittelkreis ab und startete durch, bevor er den Ball flach einschob. Schechingens Leistung war nicht mehr mit der aus der ersten Hälfte zu vergleichen. In der 66. Minute legte Fritz  B. Grau auf und dieser besorgte das 3:0. Das 4:0 fiel in Minute 81 nachdem D‘Alessandro den Ball in die Spitze durch die Gasse auf Fritz spielte. Frickenhofen gewann am Mittwochabend verdient und hat nun zehn Punkte auf dem Konto.

 

SV Frickenhofen: L. Hirth, Th. Hirth, D. Müller, S. Däß, F. Grau, G. D‘Alessandro, T. Bauer, D. Frey, R. Bauer, 
B. Grau, J. Fritz, M. Preuß, F. Bauer, 
M. Hinderer