Wer ist online

Aktuell sind 287 Gäste und keine Mitglieder online

SV Frickenhofen holt dritten Sieg in Folge

Autorin: Jessica Welz

Nach nur 54 Minuten Spielzeit konnten sich die Bezirksliga Volleyballerinnen des SV Frickenhofen am vergangenen Sonntag mit 3:0 gegen den TSV Bartenbach durchsetzen. (25:10, 25:11, 25:16).

 

Die Damen des SVF starteten konzentriert in den ersten Satz und gingen durch eine Aufschlagserie von Sarah Rosner schon frühzeitig mit 18:5 Punkten in Führung. Durch clevere Spielzüge, abwechselnd platzierte Lobs und druckvolle Angriffe ließ man dem TSV keine Chance und holte sich den ersten Satz deutlich mit 25:10. 

 

Der zweite Satz verlief ähnlich. Frickenhofen spielte konstant und konnte sich erneut, dieses Mal durch Aufschlagserien von Michaela Maile und Jenny Rosner, mit 17:3 absetzen. Der TSV blieb bei den druckvoll aufspielenden Gästen chancenlos und der SVF siegte auch in diesem Durchgang mit 25:11.

 

Im letzten Durchgang ging es zunächst enger her. Die Frickenhofer Damen ließen dem Gegner mehr Möglichkeiten ins Spiel zu kommen und beide Teams spielten Punkt für Punkt gleichauf. Zur Satzmitte gelang es dem Gast schließlich sich mit 17:12 abzusetzen und den TSV Bartenbach mit 25:16 hinter sich zulassen.

 

Somit finden sich die Volleyballerinnen des SV Frickenhofen nun auf dem 2. Tabellenplatz der Bezirksliga Ost wieder, punktgleich mit dem aktuellen Tabellenführer Weiler/Fils.

 

 

In 2 Wochen steht am 11.11. das nächste Heimspiel gegen Ellwangen und Stuttgart in der Gschwender Mehrzweckhalle an.

 

SV Frickenhofen: Viola Bauer, Lena Ebner, Marion Gückelhorn, Lea Haas, Jule Kämmerling, Michaela Maile, Jenny Rosner, Sarah Rosner, Jessica Welz, Trainer: Jonas Dungs.