Wer ist online

Aktuell sind 264 Gäste und keine Mitglieder online

Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft für den SVF 1

Autorin: Sabine Leipold

Einen tollen Erfolg galt es für die 1.Mannschaft der U 15 Mädels nach dem zweiten Spieltag zu feiern. Sie qualifizierten sich für die Bezirksmeisterschaft, d.h. sie spielen um die ersten 10 Plätze in einer Runde von über 40 Mannschaften.

 

Daher fuhr man am Samstag, den 14.4. zur Bezirksmeisterschaft nach Eislingen. In einem Turnier wurden die beiden ersten Mannschaften ermittelt, welche zur Württembergischen Meisterschaft fahren dürfen.

Doch leider hatte der SVF 1 gleich in der Auslosung Pech und traf im ersten Spiel des Tages auf den stärksten Gegner im Turnier, den TSV Herbrechtingen. Die Mädchen des Gegners trainieren und spielen überwiegen bei den Aktiven und zum Teil auch im Kader. Dementsprechend hatte der SVF 1 gegen die harten Sprungaufschläge des Gegners keine Chance. Doch die Mädchen ließen sich dennoch nicht hängen und zeigten tolle Spielzüge und eine kämpferische Leistung, auch wenn sie das Spiel 0:2 verloren.

Auch im zweiten Spiel traf man auf die beste der insgesamt 8 U 15 Mannschaften des MTV Stuttgart. Die Frickenhofenerinnen kämpften um jeden Ball, hatten gute und harte obere Aufschläge und griffen platziert an. Dennoch ging auch dieses Spiel mit 0:2 verloren.

Im dritten Spiel des Tages traf man auf den TSV Bernhausen. Motiviert durch die Spiele zuvor, zeigten die Mädels eine tolle Leistung und gewannen dieses Spiel klar 2:0. 

Im vierten Spiel schwand so nach und nach die Konzentration und die Kraft, sodass dieses am Ende trotz eines guten Spielverlaufes 1:1 gegen die TG Nürtingen 1 ausging.

Somit konnten sich die Mädels nicht für die Württembergische Meisterschaft qualifizieren und spielen am 4.Spieltag um die Plätze 3-10 im Bezirk Ost. Insgesamt zeigten sie jedoch eine spitzenmäßige Leistung!

Es spielten: Hellen Hägele, Lea Hägele, Lisa Hofer, Ellena Joos, Cora Mangold, Katharina Weller

Trainer: Gabi Joos