Wer ist online

Aktuell sind 334 Gäste und keine Mitglieder online

Frickenhofen landet ersten Saisonerfolg

Autor: Thomas Nast 

Quelle: SWP Rundschau Gaildorf

In einem Spiel, in dem es eigentlich keinen Sieger hätte geben sollen, gewann Frickenhofen glücklich mit 1:0.

Das Spiel begann mit einer lässigen Anfangsphase. Mögglingen hatte die Möglichkeit zur Führung durch Funk, doch dieser Versuch wurde in der siebten Minute in höchster Not von der Linie gekratzt. Auf der Gegenseite waren es Robin Bauer und Yarcan Odabas, die den Ball freistehend weit über das Tor beförderten. In der 24. Minute war es wieder der SVF, der sich ein deutliches Chancenplus erarbeitete. Nachdem Tim Bauer den Ball in den Strafraum flankte, setzte Denis Frey direkt zum Abschluss an, doch dieser ging knapp am Pfosten vorbei. Bis zum Halbzeitpfiff lief der Ball zwar auf beiden Seiten, doch es blieb bei einem mageren 0:0.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich ausgeglichen, zumindest in der Anfangsphase gab es keine torgefährliche Aktionen. In der 62. Minute musste Robin Bauer nach einer Verletzung am Knie den Platz verlassen. Danach war es Mögglingens Funk, der die Abwehr und sogar den Torwart stehen ließ. Doch Funk brachte nicht genug Druck hinter den Ball, so dass dieser nur gegen den Pfosten kullerte. Aufatmen für Frickenhofen in der 80. Minute: Simon Däß schoss einen Ball von der Grundlinie ins Getümmel und Fabi Bauer lenkte den Ball ins lange Eck zur 1:0-Führung  für Frickenhofen. In den Schlussminuten kam nochmals Hektik ins Spiel, da der SVF nur glücklich und vor allem knapp führte. Doch es blieb am Ende beim 1:0 für den Gast.

SV Frickenhofen: Luis Hirth, Thomas Hirth, Max Preuß, Alex Frech, Tim Bauer, Luca D‘Alessandro, Markus Hinderer, Dennis Frey, Andi Barth, Robin Bauer, Yarcan Odabas, Mihajel Uslun, Ignat Constantin, Benni Maier, Simon Däß

Vorschau zum 23.September

Aktive ab 15:00 Uhr gegen TSV Heibach II im Waldstadion