Wer ist online

Aktuell sind 222 Gäste und keine Mitglieder online

Frickenhofen siegt in der Landeshauptstadt deutlich

Am vergangenen Samstag, den 01.12.2018 reiste die erste Damenmannschaft des SV Frickenhofens in die Landeshauptstadt zum TSV Georgii Allianz Stuttgart 4.

Autorin: Viola Bauer

Die Mädels vom Lande starteten konzentriert und motiviert in den ersten Satz und zeigten ihre Stärke. Mit guter Abwehrarbeit und sehenswerten Netzaktionen, konnte der Satz nach nur 20 Minuten zu Gunsten von Frickenhofen entschieden werden. (25:18)

Im zweiten Durchgang spielten die Damen des SV Frickenhofen von Anfang an konzentriert auf und setzten die gegnerische Mannschaft mit sehr guten Aufschlägen und Angriffen unter Druck. Auch diesen Satz gewannen sie deutlich mit 25 zu 16 Punkten.

Dank herausragender Annahme- und Abwehrarbeit konnte Zuspielerin Michaela Maile die Bälle optimal verteilen und ein variables Spiel auf Seiten der SVF-Damen zeigen. Mit diesem Spiel kamen die Stuttgarterinnen nicht zurecht und man sicherte sich den dritten Satz mit 25:17.
Somit konnte Frickenhofen zum ersten Mal der laufenden Saison ein Auswärtsspiel gewinnen.

Nun gilt es an die Leistung des vergangenen Spieltags, im letzten Spiel der Vorrunde gegen den ASV Botnang anzuknüpfen. Dieses findet am 16.12.2018 um 13 Uhr in der Ballspielhalle in Botnang statt.

SV Frickenhofen: Viola Bauer, Lena Ebner, Lea Haas, Michaela Maile, Jenny Rosner, Sarah Rosner

Trainer: Frank Prechelt