Wer ist online

Aktuell sind 367 Gäste und keine Mitglieder online

Frickenhofen trennt sich zur Sommerpause von Trainergespann Uslun/Lorusso

Nach drei Spielzeiten gehen der momentan tabellendritte SV Frickenhofen aus der Kreisliga B2 und das Trainergespann Mihael Uslun/Fabio Lorusso getrennte Wege – zumindest was die Zusammenarbeit zwischen Mannschaft und Trainer im aktiven Spielbetrieb anbelangt. Der Wechsel wird aber erst im Sommer erfolgen.

Trotz der momentan guten Leistung und Platzierung möchte man beim SV mit frischem Wind in die kommende Spielzeit gehen. Deshalb haben Mannschaft und Verein beschlossen, mit einem Trainerwechsel neue Impulse zu setzen.

Der Wunsch des Vereins und der Mannschaft, die Zusammenarbeit im Sommer zu beenden, traf die Trainer unerwartet. Dennoch wollen beide Parteien, sofern die aktuelle Saison fortgeführt wird, das bestmögliche Ergebnis erzielen und die Runde ordentlich zu Ende spielen.