Wer ist online

Aktuell sind 621 Gäste und keine Mitglieder online

Im Waldstadion von Frickenhofen treffen zwei punktgleiche Teams aufeinander

Quelle : SWP Rundschau Gaildorf

Autor : Reinhold Haring

Im Waldstadion von Frickenhofen steht das "Endspiel" um den Staffeltitel an. Der punktgleiche TSV Heubach rückt an. Am Samstag kann die Rottal-A-Jugend die sportlichen Weichen für den Aufstieg stellen.

Die A-Junioren der SGM Oberrot/Fichtenberg scheinen nach einer kleinen Krise wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden zu haben. Die beiden zurückliegenden Spiele konnten wieder gewonnen werden. Die Rottäler liegen relativ sicher auf dem zweiten Tabellenplatz, der sportlich zum Aufstieg in die Bezirksstaffel berechtigt - falls die Verantwortlichen des FCO dies wollen. Nun könnte der Sack endgültig zu gemacht werden, wenn das Auswärtsspiel in Althütte gewonnen wird. Und die Voraussetzungen sind gut: Der TSV Althütte liegt auf dem letzten Platz der Tabelle und hat erst einen Punkt auf dem Konto. Allerdings wurden einige Spiele recht knapp verloren und auch der Kunstrasenplatz spielt den Gastgebern in die Karten. Dennoch gehen die Rottäler als Favorit in dieses Spiel.

Völlig unbeschwert können die A-Junioren des TSV Gaildorf zur SGM Schöntal reisen. Die Saison ist für die Gäste zumindest von der Tabelle her gelaufen. Die Gastgeber liegen mit zwei Punkten Vorsprung einen Platz vor dem TSV Gaildorf. Mit einem Sieg könnten die Gaildorfer die SGM überflügeln und sich auf einen einstelligen Tabellenplatz schieben. Dies wäre zumindest eine kleine Motivation - dass es der erste Sieg der Halbrunde wäre, würde das Ganze noch verschönern.

Wohin geht der Weg der SGM Ottendorf/Eutendorf? Nach der doch etwas überraschenden Niederlage gegen die SGM SSV Hall/Gailenkirchen ist das Team auf Platz zwei der Tabelle zurückgefallen. Nun kann gegen Ohrnberg wieder Boden gutgemacht werden. Die Gäste liegen auf dem vorletzten Tabellenplatz und haben vier Punkte auf der Habenseite. Zumindest vom Papier her eine leichte Aufgabe für die Spielgemeinschaft - wenn das Team die Niederlage vom vergangenen Wochenende verdaut hat.

Das Spitzenspiel des Tages steigt aber im Waldstadion in Frickenhofen. Dort trifft das punktgleiche Führungsduo aufeinander. Und eines scheint ziemlich klar: Dem Sieger dieses "Endspiels" dürfte die Staffelmeisterschaft nicht mehr zu nehmen sein. Der Ausgang des Spiels ist völlig offen. Vielleicht gelingt den Gastgebern endlich einmal ein "big Point".

Die E-Junioren in der Hohenloher Kreisstaffel 18 stehen vor einem Doppelspieltag. Dabei kommt es am Dienstag zum Derby zwischen dem TSV Eutendorf und dem TSV Gaildorf II. Am Donnerstag geht es dann weiter.

Die Spiele:

A-Junioren Kreisstaffel 1 Kocher/Rems

8. Spieltag Sa. 16.00 Uhr

SGM Frickenhofen/Sulzbach-L - TSV Heubach

 

 

B-Junioren Leistungsst. 1 Kocher/Rems

8. Spieltag So.10.30 Uhr

SGM Frickenhofen/Sulzbach - SGM Rems I

 

 

C-Junioren Leistungsst. 1 Kocher/Rems

8. Spieltag Sa. 14.30 Uhr

SGM Frickenhofen/Sulzbach-L - TSV Mutlangen

 

D-Junioren Kreisstaffel 3 Kocher/Rems

8. Spieltag Sa. 13.00 Uhr

SGM Frickenhofen/Sulzbach-L - SGM Dewangen

 

#E-Junioren Kreisstaffel 7 Kocher/Rems

8. Spieltag Fr. 18.00 Uhr

TSV Heubach I - SGM Frickenhofen/Sulzbach-L I

 

E-Junioren Kreisstaffel 8 Kocher/Rems

8. Spieltag Fr. 17.00 Uhr

TSV Heubach II - SGM Frickenhofen/Sulzbach-L II