Wer ist online

Aktuell sind 288 Gäste und keine Mitglieder online

Verdiente Niederlage

Autor: Thomas Nast

Quelle: SWP Rundschau Gaildorf 

Zu Beginn wollten beide Teams bei sommerlichen Temperaturen Energie sparen. Doch Schechingen merkte, dass Frickenhofen offenbar noch schlief. So  kam Ziegler frei zum Schuss im SVF-Strafraum, doch der Schuss ging knapp übers Tor. Belohnt wurden die Gäste in der 17. Minute: Wengerts Eckball köpfte Kopp ins offene Toreck zur 1:0-Führung – bis dato eine verdiente Führung gegen die SVF-Truppe.

Mit zunehmender Spielzeit kam Frickenhofen endlich ins Spiel, doch wie gewohnt,  waren die Angriffe zu harmlos. An dieser Spielweise änderte sich bis zum Halbzeitpfiff nichts. Frickenhofen startete mit mehr Dampf in die zweite Halbzeit und ließ dem Gast weniger Platz, und trotzdem hätte Wengert nach wiederholter Unachtsamkeit der Abwehr das 0:2 machen können. Doch Hirth parierte glänzend. Frickenhofen kam nur noch sporadisch vors Schechinger Tor, doch ein Treffer wollte dem Team nicht mehr gelingen.

   
SV Frickenhofen: L. Hirth, Th. Hirth, S. Däß, D. Frey, F. Grau, M. Hinderer, M. Preuß, A. Barth, T. Bauer, G. D‘Alessandro, R. Bauer, B. Maier, B. Hägele, F. Bauer.