Wer ist online

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

Tabellenführung weiter ausgebaut

Autorin: Sarah Rosner

Vergangenen Sonntag, den 24.11.2019 ging es für die U18-Mannschaft zum Auswärtsspieltag nach Bartenbach.

Im ersten Spiel des Tages ging es gegen den TSV Bartenbach. Ein guter Start gelang den SVF-Mädels im ersten Satz. Variable Angriffe und eine engagierte Abwehrarbeit brachten den 25:12 Satzerfolg. Auch im zweiten Satz war man dem Gegner überlegen, durch tolle Aufschläge und einen schönen Spielaufbau holten sich die Mädels diesen Satz mit 25:15.

 

Im zweiten Spiel ging es dann gegen den direkten Konkurrenten TSV Ellwangen. Der erste Satz war hart umkämpft und kein Team konnte sich entscheidend absetzen. Der Kampfgeist, keinen Ball verloren zu geben wurde mit dem Satzgewinn belohnt. (26:24) Im darauffolgenden Satz folgten viele Eigenfehler. Eine tolle Auffschlagserie vom TSV Ellwangen zwang die SVF-Mädels zu einigen Fehlern in der Annahme. Ein Spielaufbau war kaum mehr möglich. Deshalb ging der Satz verdient mit 16:25 an den TSV.

 

Nun musste der Tiebreak entscheiden. Hier mobilisierten die SVF-Mädels nochmal alle Kräfte und es war ein Spiel auf Augenhöhe. Denkbar knapp ging dieser Satz jedoch mit 13:15 an den TSV Ellwangen.

Durch die insgesamt 4 gewonnen Punkte bleiben weitere 3 Punkte Vorsprung auf den TSV Ellwangen. Somit haben es die SVF-Mädels am nächsten und letzten Spieltag selbst in der Hand. (Heimspiel, 11.01.2020, Spielbeginn 13 Uhr)

 

Denn nur der 1. Platzierte darf zu den U18-Bezirksmeisterschaften reisen.

SV Frickenhofen: Juli Arnold, Lilli Braun, Sara Förstner, Hellen Hägele, Lea Hägele, Lilli Illg, Ellena Joos, Kaja Kugler, Cora Mangold und Mara Munz