Wer ist online

Aktuell sind 140 Gäste und keine Mitglieder online

Gute Leistung - Leider nicht belohnt

Autorin: Mara Munz

Zum Heimspiel am 1. Adventssonntag trat der SVF gegen den TSV Böbingen und die DJK Schwäbisch Gmünd 4 vor heimischer Kulisse an. 

Im ersten Spiel des Tages startete die Mannschaft motiviert und konzentriert. Den ersten Satz gewannen die SVF-Damen durch Zusammenspiel, Mannschaftsgeist, gute Angriffe und Annahmen. Durch vermehrte Eigenfehler und vereinzelte Absprachfehler mussten die folgenden Sätzen an den TSV abgegeben werden. Der TSV gewann mit 3:1.

Nach einer kurzen Pause traf man auf den ungeschlagenen Tabellenführer. Die Damen 2 konnten gut Paroli bieten und „ärgerten“ die Gmünder. Letztendlich ging das Spiel mit 3:0 an die DJK.

Trotz der zwei Niederlagen konnten die Damen 2 endlich zeigen, was sie wirklich können. Dies zeigte sich durch gute Annahmen, gut platzierte Bälle, gutes Angriff- und Blockspiel, sowie Spaß und Freude.

SV Frickenhofen: Juli Arnold, Leonie Bohn, Madeleine Frech, Stefanie Hägele, Philine Halbauer, Lea Heinz, Sara Hieber, Jacqueline Marks, Mara Munz, Lisa Presser, Lisa Soffner, Kim Strenzl

Trainerin: Heidi Rosner, Sarah Rosner