Wer ist online

Aktuell sind 175 Gäste und keine Mitglieder online

Damen I des SV Frickenhofen erfolgreich

Autorin: Michaela Maile/Rieke Prechelt

Sowohl in der aktuellen Bezirkspokalrunde als auch im Ligabetrieb waren die Damen I erfolgreich. Am kommenden Wochenende steht nun der dritte Heimspieltag an.

Bereits am vergangenen Donnerstagabend waren die Damen I zu Gast beim TSV Adelmannsfelden, um hier die dritte Runde des Bezirkspokals auszutragen. Nach zu Letzt wenig überzeugender Leistung in der Liga starteten die Damen hochmotiviert in die Partie, wollte man unbedingt in die nächste Runde einziehen. So gelang es Frickenhofen zu jeder Zeit durch eine konstante Annahme und eine gute Abwehrarbeit ihr eigenes Angriffsspiel variabel und effektiv zu gestalten. Zuspielerin Jenny Rosner konnte ihre Angreifer nach Belieben in Szene setzen. Es resultierte ein 3:0 Erfolg, was somit den Einzug ins Viertelfinale bedeutet. Gegner und Austragungsort sind bisher noch nicht bekannt.

Am 25.01.2020 trat der SVF in Schwäbisch Gmünd gegen die noch junge Nachwuchsmannschaft des Stützpunkt aus Stuttgart an. Nach den enttäuschend letzten zwei Niederlagen in der Saison, konnte der SVF endlich wieder einen Sieg einfahren.
Noch gestärkt nach dem Pokalspiel am Donnerstagabend trat der SVF hoch motiviert auf. Zu Beginn wurde das Spiel durch einige eigen Fehler dominiert, welche aber im Verlauf des zweiten und dritten Satzes reduziert werden konnten. So wurde der erste Satz zwar gewonnen, jedoch zu undeutlich. Zu Beginn des zweiten Satzes minimierten sich auch die Eigenfehler, weshalb der SVF den Satz zu 12 gewinnen konnten.
Vor allem das Aufschlagspiel bereitete dem jungen Nachwuchsteam große Schwierigkeiten und so kam es, dass man im dritten Satz rasch mehrere Punkte vorne lag. Die jungen Spielerinnen wirkten überfordert mit dem Druck der Aufschläge, weshalb der Satz mit einem deutlichen 25:7 eingefahren werden konnte.
 

SV Frickenhofen: Viola Bauer, Lena Ebner, Lea Haas, Ellena Joos, Jule Kämmerling, Malin Kugler, Michale Maile, Cindy Malbrich, Rieke Prechelt, Jenny Rosner und Sarah Rosner

Trainer: Frank Prechelt

Vorschau zum 1.Februar 2020

Am kommenden Samstag, den 01. Februar 2020, steht nun der dritte Heimspieltag an. Zu Gast ist der Tabellenzweite aus Fellbach und die DJK Schwäbisch Gmünd, die aktuell auf dem fünften Tabellenplatz steht. Auch die Damen II dürfen am Samstag zu Hause ran. Sie empfangen den Tabellenletzten TV Bopfingen und die SG MADS Ostalb IV.

Wir freuen uns über viele Zuschauer, die uns lautstark beim Kampf um weitere Punkte unterstützen. Spielbeginn ist um 14 Uhr in der Mehrzweckhalle in Gschwend.