Wer ist online

Aktuell sind 391 Gäste und keine Mitglieder online

Die U20-Mädels punkten zuhause

Im ersten Heimspiel der U 20-Ost 3 begrüßten die Mädels des SV Frickenhofen die TSG Eislingen und die SG MADS Ostalb 2.

Im ersten Spiel stand man der TSG Eislingen gegenüber. In den ersten Satz starteten die Mädels vom SV Frickenhofen mit hoher Motivation und Konzentration. Mit vielen schönen Angriffen und guten Aufschlägen konnte dieser mit 25:17 gewonnen werden.
Jetzt galten es die Konzentration hochzuhalten und an die Leistung des ersten Satzes anzuknüpfen. Leider gelang dies nicht und der zweite sowie dritte Satz ging durch viele Eigenfehler und einen unkontrollierten Spielaufbau an die Gäste. 1:2 (25:17, 20:25, 8:15)

Im zweiten Spiel ging es gegen die SG MADS Ostalb 2. Auf die bekannte Spielweise des Gegners konnte man sich schnell einstellen und die eigenen Angriffe wurden konsequent zu Ende gespielt. Eine konzentrierte und mutige Spielweise wurde mit einem 2:0 Erfolg belohnt. (25:21, 25:18)

SV Frickenhofen: Juli Arnold, Lilli Braun, Sara Förstner, Hellen Hägele, Lea Hägele, Lea Heinz, Lilli Illg, Ellena Joos, Kaja Kugler und Katharina Weller und Mara Munz