Wer ist online

Aktuell sind 793 Gäste und keine Mitglieder online

Erfolgreicher Saisonstart für die Nachwuchsvolleyballerinnen U14 des SV Frickenhofen 

Autorin: Sabine Batema

Einige der U18 Spielerinnen starteten am 10.10. mit ihren gleichaltrigen Mitspielerinnen in die U14 Kleinfeldrunde. Leider hatten 2 Mannschaften für den Spieltag abgesagt, sodass die Mädels des SVF nur in 2 Spielen ihr Können zeigen konnten. In diesen waren sie so klare Favoriten, sodass auch eine neue Spielerin viel Einsatzzeit bekommen konnte. Allerdings sorgte diese Überlegenheit auch dafür, dass sich Unkonzentriertheiten und etliche unnötige Fehler einschlichen. Dennoch ging das erste Spiel gegen den TSV Ellwangen 1 mit 2:0 (25:11; 25:17) deutlich an den SVF.  Das zweite Spiel gegen den TSV Ellwangen 2 war geprägt von gehaltenen und geworfenen Bällen des Gegners, welche nicht geahndet wurden, weil das Schiedsgericht dem gleichen Verein  angehörte. Des Weiteren wurden aufgrund unsportlicher Aussagen der gegnerischen Trainerin Bälle falsch und somit gegen den SVF gewertet. Nichtsdestotrotz ließen sich die Mädels von der Frickenhofer Höhe nicht aus der Ruhe bringen und zogen ihr Spiel durch. Die Freude über den zweiten 2:0 Sieg (25:17; 25:15) war groß.

Am 24.10.2020 geht es in der Kleinfeldrunde in Mutlangen für die U14 Spielerinnen weiter.

U14: Isabell Baumann, Sina Heppes, Lara Mangold, Lina Starijacki, Alexandra Weller