Wer ist online

Aktuell sind 391 Gäste und keine Mitglieder online

Volleyballjugend des SVF blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück

Autorin: Sabine Leipold

In der nun zu Ende gegangenen Volleyballsaison kann der SV Frickenhofen auf eine erfolgreiche Jugendarbeit zurückblicken. Insgesamt hatte die Abteilung 7 Jugendmannschaften im Spielbetrieb. Auch zahlreiche neue Spielerinnen fanden den Weg ins Training und wurden dort herzlich aufgenommen. Vor allem in den überregional ausgetragenen Kleinfeldrunden bewährte sich der SVF ein ums andere Mal als zuverlässiger Gastgeber der in Turnierform stattfindenden Spiele. Dabei wurden die Gastfreundschaft, die Bewirtung und vor allem die schöne und saubere Gschwender Mehrzweckhalle stets von allen Seiten gelobt und bewundert. Daher an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unser Hausmeisterehepaar Kübler, sowie die zahlreichen Helfer, Kuchenbäcker, Fahrer sowie die Trainerinnen, die diese Jugendarbeit erst möglich machen.

Doch auch auf zahlreiche Erfolge konnte die Jugend zurückblicken, bei der besonders der 5. Platz des SVF 1 unter 21 Mannschaften der U15 Runde hervorzuheben ist. Doch auch in allen anderen Runden wurden Erfahrungen gesammelt, um die Punkte gekämpft und mit viel Spaß und Freude in tollen Teams gespielt.

U12 Kleinfeld:                   10. Platz (21 Mannschaften)

U13 Kleinfeld:                   31.Platz (42 Mannschaften)

U14 Kleinfeld:                   30.Platz (36 Mannschaften)

U15 Kleinfeld:    SVF 1    5.Platz (41 Mannschaften)

                       SVF 2     26.Platz (41 Mannschaften)

U17 Kleinfeld:                   16.Platz (26 Mannschaften)

U18 Großfeld:                  7.Platz

Nun stehen für alle Mädchen erst mal keine Spiele mehr an, doch auch in dieser Pause wird fleißig weiter trainiert, da alle sich weiter entwickeln möchten und mit Feuereifer dabei sind. Wer Lust hat Teil der Jugendvolleyballgemeinschaft des SVF zu werden, ist herzlich eingeladen mittwochs ab 18.00Uhr in der Gschwender Mehrzweckhalle vorbeizuschauen.

Für die Jugend des SVF traten in dieser Saison an:

Juli Arnold, Emma Bänsch, Benita Baum, Theresa Berroth, Sara Förstner, Judith Görner, Maja Görner, Hellen Hägele, Lea Hägele, Lea Heinz, Sarah Hieber, Lisa Hofer, Ellena Joos, Michelle Krämer, Mia Krauter, Kaja Kugler, Cora Mangold, Martha Schiek, Mara Munz, Clara Rohleder, Fiona Schmid, Anny Sterle, Sophia Wahl, Alexandra Weller, Franziska Weller, Katharina Weller, Alisa Wolf, Katerina Zimmermann

Trainerinnen: Sarah Rosner, Nicki Kurz, Gabi Joos, Sabine Leipold

Es geht wieder rund!

Am Samstag, den 28.04.2018 geht es beim SV Frickenhofen volleyballtechnisch wieder rund. Den Auftakt machen am Samstagmorgen die U 13 Mädels. Diese möchten an ihrem letzten Spieltag dieser Saison unbedingt noch einige Punkte holen und zeigen, was sie in der vergangenen Saison alles gelernt haben. Die Gschwender Mehrzweckhalle ist daher ab 9:00 Uhr geöffnet. Die Spiele starten ab 9:30 Uhr.

Nahtlos geht es im Anschluss an das U13 Kleinfeldturnier dann mit den U15 Volleyballerinnen weiter. Die Mädels des SVF 2 werden ab 13:00Uhr in der Halle sein, offizieller Spielbeginn ist ab 14:00 Uhr. Auch dieser U 15 Spieltag wird in Turnierform ausgetragen.

Über zahlreiche Zuschauer, die die Mädels lautstark unterstützen und anfeuern, freuen sich beide Mannschaften sehr.

Auch neue Spielerinnen (vor allem der Jahrgänge 2005 bis 2009) sind unserem Training herzlich willkommen.   

Rundenbeginn der Junioren

Es geht wieder Los, die Junioren der SGM Frickenhofen/Sulzbach-Laufen/Gschwend starten in die Runde 2018.

Die E2-Junioren (Kreisstaffel 2) spielen am 17.03.2018 um 10:00Uhr in Frickenhofen gegen Bettringen 2,

die E1-Junioren (Kreisstaffel 1) spielen am 17.03.2018 um 11:00Uhr in Frickenhofen gegen Bettringen1,

die D2-Junioren (Kreisstaffel 1) spielen am 17.03.2018 um 13:00Uhr in Gschwend gegen SGM Eschach/Göggingen 2,

die D1-Junioren (Leistungsstaffel 1) spielen am 17.03.2018 um 14:30Uhr in Gschwend gegen Bettringen 1,

die C-Junioren (Kreisstaffel 1) spielen am 17.03.2018 um 14:30Uhr in Göggingen gegen SGM Göggingen/Eschach und

die A-Junioren (Kreisstaffel 1) spielen am 17.03.2018 um 16:00Uhr in Großdeinbach gegen SGM Großdeinbach/TSB Gmünd/TV Lindach.

Die Junioren würden sich freuen, wenn sie Unterstützung hätten.

Vorankündigung Jugendspieltag

Am kommenden Wochenende, den 17./18.03.2018 geht es volleyballtechnisch bei der Jugend des SV Frickenhofen wieder rund.

 

Den Auftakt machen die U13 Volleyballerinnen am Samstag, den 17.03.2018 zuhause in der Mehrzweckhalle Gschwend. Die Halle ist geöffnet ab 9.30 Uhr. Aufgeschlagen wird in Turnierform ab 10.15 Uhr. Die mittlerweile neunköpfige U13 Mannschaft spielt 2 vs.2 auf dem Kleinfeld und ist hoch motiviert an diesem zweiten Spieltag die Spiele zu gewinnen.

Direkt im Anschluss geht es ebenfalls zuhause mit den U17 Volleyballerinnen weiter. Diese erzielten an ihrem ersten Spieltag sehr gute Ergebnisse und könnten sich am kommenden Samstag 17.03.2018 eine gute Ausgangssituation für die Spieltage 3 und 4 erspielen. Auch diese Spiele werden in Turnierform auf 3 Feldern ausgetragen. Gespielt wird 4 vs.4. Spielbeginn ist hier um 15.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Gschwend.

Den Abschluss des Jugendvolleyballwochenendes bestreiten die beiden U15 Mannschaften am Sonntag, den 18.03.2017 in Spraitbach. Auch diese spielen 4 vs. 4 auf dem Kleinfeld in Turnierform. Der SVF 1 hat am letzten Spieltag 2 Spiele gewonnen und eins unentschieden gespielt, der SVF 2 alles verloren. Beide Mannschaften hoffen nun natürlich auf weitere Siege. Hallenöffnung ist hier um 9.00 Uhr, Spielbeginn um 10.00 Uhr.

Alle Jugendmannschaften freuen sich über Zuschauer, die sie lautstark unterstützen ebenso wie über neue Spielerinnen, die sich den Ablauf eines Spieltages gerne einmal anschauen möchten.

1000 Euro für den Sportverein

Quelle: Gmünder Tagespost

Die Raiffeisenbank Mutlangen unterstützt den Sportverein Frickenhofen mit einer Spende über 1000 Euro. Das Geld wird für die Erneuerung der sanitären Anlagen im Vereinsheim verwendet. Der Repräsentant der Ortsbank Frickenhofen, Wolfgang Nuding, überreichte den Spendenscheck an die stellvertretende Vorsitzende des SV Frickenhofen, Silke Beitelbeck.

Der SV Frickenhofen sagt DANKE