Wer ist online

Aktuell sind 1084 Gäste und keine Mitglieder online

Jugendvolleyball U 20

Unsere aktuelle Jugend U20

U20 Volleyballmädels punkten auswärts

Das erste Spiel gegen den SV Remshalden gestaltete sich ausgeglichen. Frickenhofen zeigte immer wieder klasse Aktionen im Angriff, doch für einen Satzgewinn sollte es noch nicht reichen. Das Spiel ging 2:0 verloren (21:25, 24:26). Nach kurzer Pause konnte dann ein 2:0 Erfolg gegen den TSV Böbingen erzielt werden (25:15, 25:12). Die SV-Mädels zeigte eine konzentrierte Leistung und siegten letztendlich auch in der Höhe verdient.
Aufgrund eines Nachholspiels musste Frickenhofen noch einmal gegen den SV Remshalden ran. Motiviert die Revanche zu schaffen legten die SVF-Mädels noch eine Schippe drauf. Eine kämpferische Leistung wurde mit dem 2:1 Sieg belohnt. (25:22, 29:31, 15:13).



SVF: Juli Arnold, Hellen Hägele, Sara Förstner, Mara Munz, Lea Hägele, Katharina Weller, Cora Mangold und Kaja Kugler

U20 punktet beim Auswärtsspieltag

Am Sonntag, den 17.10.21 ging es für die U20 nach Adelmannsfelden.
Krankheitsbedingt etwas geschwächt ging es im ersten Spiel gegen den Tabellenführer TSV Ellwangen. Kein Team konnte sich zunächst absetzen, in der Schlussphase waren es ein paar Eigenfehler zu viel, weshalb der erste Satz knapp mit 23:25 verloren ging. Mit einer Aufschlagserie starteten die SVF-Mädels in den zweiten Satz. Der Vorsprung konnte bis zum Schluss gehalten werden (25:18) Im entscheidenden dritten Satz waren es wieder die eigenen Fehler, welche den Spielaufbau erschwerten. Am Ende hatte Ellwangen mit 9:15 die Nase vorne.
Im zweiten Spiel ging es nun gegen Adelmannsfelden. Ein solides Spiel mit einigen tollen Block- und Angriffsaktionen.
Mit 25:21 und 25:22 sicherten sich die SV-Mädels gegen eine deutlich verbesserte Heimmanschaft den Sieg.

SVF: Juli Arnold, Lilli Braun, Sara Förstner, Katharina Weller, Lea Heinz, Ellena Joos und Lilli Illg

Erster Sieg nach langer Pause

Für die U20-Volleyballerinnen des SV Frickenhofen ging es am vergangen Samstag nach der langen Coronapause wieder los.
Im einzigen Spiel des Tages gegen den TSV Adelmannsfelden konnte man endlich wieder tolle Aktionen und Punkte bejubeln. Die Mädels zeigten sich sehr spielfreudig und entschlossen. Beide Sätze konnten souverän gewonnen werden. (25:12 und 25:12)

Es spielten: Juli Arnold, Lilli Braun, Kaja Kugler, Lilli Illg, Sara Förstner, Lea Hägele, Ellena Joos, Cora Mangold, Hellen Hägele, Lea Heinz und Katharina Weller

2:0 Doppelsieg am Heimspieltag der U20

Am Sonntag, den 25.10.2020 stand der letzte Heimspieltag für die U20 des SV Frickenhofen an.

Im ersten Spiel hieß der Gegner SG Herbrechtingen/Giengen. Bereits im ersten Satz konnte man sich schnell mit 1:7 absetzen. Die druckvollen Aufschläge des SVF bereiteten den Gegnerinnen große Probleme in der Annahme, sodass diese ihr Spiel kaum aufbauen konnten. Die SVF-Mädels hingegen überzeugten mit einem klaren Spielaufbau. Es resultierte die 1:0 Satzführung.

Auch im zweiten Durchgang gelang es der Heimmannschaft sehr bald einen Vorsprung herauszuarbeiten. Über 12:6 und 21:12 wurde der Satz bis zum Ende dominiert. Somit ging auch dieser Satz und das Spiel verdient mit 2:0 an den SV Frickenhofen. (25:15, 25:14)

In der nachfolgenden Partie ging es gegen den Tabellenzweiten, die SG Volley Alb.

Frickenhofen erwischte wieder einen super Start und zwang die gegnerische Mannschaft beim Stand von 10:3 zur ersten Auszeit. Doch auch davon ließen sich die Mädels nicht beeindrucken. Konzentriert wurde weitergespielt und gepunktet. Nach 26 Minuten ging der erste Satz mit 25:18 an den SVF. Die Anfangsphase vom zweiten Satz verlief etwas holprig. Einige direkte Annahmefehler führten zum 2:7 Rückstand. Eine Aufschlagserie von Hellen Hägele brachte die SVF-Mädels wieder mit 13:7 in Führung. Nun war die Sicherheit zurück. Frickenhofen spielte nun konzentriert weiter, vor allem das abwechslungsreiche Angriffsspiel trug seine Früchte. Mit 25:16 sicherten sich die Mädels den nächsten 2:0 Erfolg.

Durch diese klasse Teamleistung verteidigen die Mädels den 1. Tabellenplatz und bauen den Vorsprung weiter aus.

SVF: Juli Arnold, Lilli Braun, Sara Förstner, Hellen Hägele, Lea Hägele, Lea Heinz, Lilli Illg, Ellena Joos, Kaja Kugler, Mara Munz und Katharina Weller

Wichtige Information zum Volleyball-Jugendheimspieltag der U20 und U18

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Coronapandemie werden die Heimspiele unserer Jugendmannschaften am kommenden Wochenende unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen.

Bleiben Sie gesund!